Diese Frage ist wirklich ein No-Brainer. Wie so ziemlich jeder weiß, ist YouTube eine großartige Quelle für Videos zu allen Themen, und es gibt buchstäblich Milliarden von Videoaufrufen auf der Plattform jeden Tag. Jetzt bist du bereit, YouTube-Videos herunterzuladen! Gehen Sie zu YouTube und finden Sie ein Video zu speichern. Je nachdem, welche Option Sie in den Einstellungen gewählt haben, sehen Sie entweder eine Schaltfläche “Dieses Video herunterladen” oder Sie können mit der rechten Maustaste klicken, um das YouTube-Video zu speichern. So könnte es aussehen: Wie bei allen Elementen, die Sie aus dem Internet herunterladen und installieren, lesen Sie jedes Pop-up klar, bevor Sie es akzeptieren. Einige Programme (und Websites) versuchen, zusätzliche Software hinzuzufügen, die Sie nicht gefragt haben. Sie werden als Pop-ups wie die unten kommen, mit Elementen bereits überprüft, fragen Sie zu akzeptieren. Ich empfehle, beide Auswahlen zu ÜBERPRÜFEN, bevor Sie fortfahren. Der nächste Bildschirm ist das RealPlayer Cloud-Intro. Wenn Sie auf diesem Bildschirm auf Akzeptieren klicken, wird Ihr Computer nach Videos durchsucht, die Sie Ihrer RealPlayer Cloud-Bibliothek hinzufügen können. Ich verwende die RealPlayer Cloud-Bibliothek nicht, aber die Abbruchoption war nicht anklickbar, daher klickte ich auf Akzeptieren und als der Computer mit dem Scannen begann, klickte ich schnell auf Abbrechen und Schloss aus RealPlayer Cloud. Wenn Sie die Real Player Cloud verwenden, können Sie ihren Computer scannen lassen, um Ihre Videos zur Cloud hinzuzufügen. Der CEO des internationalen Geschäfts von Sony Music, Edgar Berger, sagte im Februar 2012 in einem Interview, dass das Internet ein Segen für die Musikindustrie sei.

Dennoch gibt es immer noch Probleme, die gelöst werden müssen, wie die restriktive Durchsetzung des Urheberrechts durch Musikrechte-Sammelstellen. Berger behauptet, dass YouTube-Einnahmen in die Millionenhöhe gehen, weil die GEMA-Politik verhindert, dass Künstlervideos im Land online gezeigt werden. [11] Eine weitere Studie ergab, dass etwa 3 % aller YouTube-Videos und 10 % dieser Videos mit über einer Million Aufrufen in Deutschland blockiert sind. [10] Get Germanized ist ein youTube-Kanal, der von einem normalen deutschen Mann entwickelt wurde, der sich Meister Lehnsherr nennt. Er hat eine energische, scheidende Persönlichkeit und viele tolle Videos für Deutschlernende aller Niveaus. Meister Lehnsherr hat auch jede Menge unterhaltsame deutsche Kulturvideos zu sehen, wie seinen lustigen Laufkommentar zu deutschen Werbespots aus den 70er und 80er Jahren oder sein Video “How to Piss Off Germans”, für tolle Tipps, was man nicht tun sollte, wenn man Freunde finden will. Wenn Sie jemals auf YouTube oder anderswo nach deutschen Lernvideos gesucht haben, sind Sie zweifellos auf diese Buchstaben-Nummern-Kombinationen gestoßen. Sie alle stammen aus dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen – ein ziemlicher Mund, weshalb er in der Regel auf gerEFR-Niveau verkürzt wird. Das scheint sehr verworren.

Es gibt einfachere Wege, wo Sie Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben müssen. Firefox hat zahlreiche Plugins. Wahrscheinlich ist die einfachste addons.mozilla.org/en-GB/firefox/addon/download-youtube/ Beste von allen, YouTube-Clips sind eine super schnelle Möglichkeit, Deutsch mit Videos zu lernen. Sie können in fünf bis zehn Minuten deutscher Praxis quetschen, wann immer Sie die Chance haben, indem Sie sich einen dieser tollen Clips ansehen.